Tag Archive for Lebendiges Wasser für jeden Tag

Lebendiges Wasser für jeden Tag

WASSERSTÄBE UND UNTERSETZER

WASSERSTÄBE UND UNTERSETZER

FÜR BELEBENDES WASSER

Lebendiges Wasser für jeden Tag

Wasser ist Leben
Wasser kann heilen
Wasser gibt Kraft

Wasser ist die Quelle allen Lebens, es ist einer der kostbarsten Rohstoffe unseres Planeten. Allein die Erde verfügtgleichzeitig über Wasser in seinen drei Zustandsformen – nämlich Eis, Wasser und Wasserdampf. So erschafft Wasser Meere, Seen und Flüsse, Gletscher sowie unsere Atmosphäre – Grundlagen für das Leben. Und das ist einzigartig im Universum.

Darüber hinaus hat Wasser auch so etwas wie ein Gedächtnis und kann sowohl positive als auch negative Schwingungen speichern und weiterleiten. Das ist keine esoterische Vermutung, sondern physikalisch messbar und nachweisbar – belegt durch die Forschungsarbeiten des renommierten japanischen Naturmediziners Masaru Emoto.

WASSERSTÄBE UND UNTERSETZER

Die Sonne sowie der Mond, Edelsteine, Klänge, Bilder, und auch Heilquellen beeinflussen nachweislich unser Wasser. Der Wasserstab setzt viele dieser Möglichkeiten gleichzeitig und gut aufeinander abgestimmt ein, um Schwingungen zu übertragen und so unser Wasser zu harmonisieren. Erst lebendiges Wasser tut wirklich gut und kann uns helfen, ein seelisch und körperlich ausgeglicheneres und damit gesünderes Leben zu führen.

Mit dem Wasserstab lässt sich aus Ihrem Trinkwasser lebendiges Wasser, ja sogar Wasser mit heilender Wirkung machen.

 

 

WEBSHOP

 

Studie zur Wirkung von magnetischem Wasser Welchen Einfluss magnetisches Wasser auf Harnsteine hat, wurde in einer experimentellen und klinischen Studie von der urologischen Sektion der Chirurgischen Abteilung des Tongji Hospital in China untersucht. Seit 1979 sind verschiedene Grundlagenforschungen unternommen worden:
• Die Löslichkeit von Oxalat, Harnsäure und Phosphat-Harnsteinen ist in herkömmlichem und in magnetischem Wasser
getestet worden. Es stellte sich heraus, dass Phosphat-Harnsteine in magnetischem Wasser eine bessere Löslichkeit aufwiesen.
• Die physikalischen und chemischen Eigenschaften von magnetischem Wasser sind untersucht worden, wobei sich herausstellte, dass sich Calciumkristalle ebenfalls in derartigem
Wasser auflösten.
• Experimente mit Fischen in magnetischem Wasser haben gezeigt, dass der Gehalt an Calciumkristallen in ihren Nieren und das Calciumniveau in ihrer Gewebestruktur geringer waren, als bei Tieren, die in herkömmlichem Wasser lebten.
In den letzten Jahren haben zahlreiche chinesische Krankenhäuser magnetisches Wasser zur Behandlung von Urolithiasis mit guten Ergebnissen eingesetzt. (Quelle: Zeitschrift für Urologie und Nephrologie. 80(9):517-34, 1987 Sep. – veröffentlicht in Deutschland)

WASSERSTÄBE UND UNTERSETZER